Die Beste Elektrische Zigarettenstopfmaschine

Elektrische Stopfmaschine Test – Die beste Zigarettenstopfmaschinen

Wer sich einmal ausgerechnet hat, wie viel Geld man sparen kann, wenn man sich Zigaretten selber herstellt, indem man mit einer Stopfmaschine den Tabak in Zigarettenhüllen stopfen lässt, wird schnell merken, dass man damit im Jahr über 1500 Euro sparen kann – je nach Zigarettenkonsum.

Eine Packung Zigaretten lässt sich damit für knapp über 2 Euro statt 7 Euro herstellen.

Wenn eine elektrische Zigaretten-Stopfmaschine dann die Herstellung übernimmt, wird es besonders bequem, Geld zu sparen. Doch was sind die besten elektrischen Stopfmaschinen für Zigaretten?

Hier unsere Hitliste der besten drei Zigarettenstopfmaschinen:

Elektrische Stopfmaschinen Bestenliste 2020

  1. PLATZ: Powermatic 2 Plus 
  2. PLATZ Powermatic 3 Plus 
  3. PLATZ HSPT Golden Rainbow 10+

Doch was macht die Unterschiede der verschiedenen Stopfmaschinen aus und was kann welche Maschine besonders gut bei der Herstellung der Zigaretten? Hier die drei Gewinner im Zigarettenstopfmaschinen-Test:

 

Testsieger: Powermatic 2 Plus Zigarettenstopfmaschine 

 

Powermatic 2 Plus

Mit der Powermatic 2 Plus Stopfmaschine kann man in Sekundenschnelle eine perfekte Zigarette herstellen. Die Powermatic 2 Plus ist eine Wohltat für alle Raucher, die bisher mit einfachen manuellen Stopfmaschinen gearbeitet haben, die oft verstopfen oder blockieren und auch noch Kraft benötigen.

Die Maschine wird komplett geliefert mit:

  • Netzkabel
  • Tabakhalteaufsatz
  • Zigarettenauffänger
  • Reinigungspinsel
  • Reinigungsbürste
  • Entstopferstab (falls man zu viel Tabak zu fest in die Kammer gedrückt hat)

Der Aufbau der Powermatic 2 Plus geht in Sekunden: Einfach links am Gerät den Zigarettenauffänger einklicken und oben den Tabakhalteaufsatz auflegen. Netzkabel in eine Steckdose stecken und schon kann es losgehen.

Man füllt den Tabak oben in das Tabakreservoir ein und steckt links eine Hülse an die vorgesehene Halterung. Wenn man rechts den silbernen Hebel umlegt, ist die erste Zigarette schon gestopft. Das geht alles sehr schnell und in Sekunden. Selbst Anfänger bekommen damit in 5 Minuten 20 Zigaretten hin. Wer etwas geübt ist, bekommt das deutlich schneller hin. Aber wenn man in 5 Minuten durch das Selbststopfen einer Zigarette schon ca. 5 Euro pro Packung sparen kann, ist das selbst bei dieser eher langsamen Anfängergeschwindigkeit ein schöner Stundenlohn durch das Zigaretten selbst stopfen mit der Powermatic 2 Plus.

Die Powermatic 2 Plus Zigarettenstopfmaschine war im Test nie verstopft oder blockiert, was bequemes Arbeiten ermöglicht. Ruck-Zuck konnte man eine Zigarette nach der anderen herstellen. Auch die anschließende Reinigung der Powermatic 2 Plus war schnell erledigt. Mit dem mitgelieferten Pinsel auch eine Angelegenheit, die noch keine Minute gedauert hat.

Wochenvorrat Zigaretten in 30-40 Minuten

Die meisten Raucher können mit der Powermatic 2 Plus Stopfmaschine den kompletten Wochenvorrat an Zigaretten in 30-40 Minuten herstellen – ideal für das Wochenende. Die Maschine ist überdies schön klein, dass man sie auch gut in einem Schrank verstauen kann und dort nicht allzu viel Platz wegnimmt.

Günstiger Anschaffungspreis der Powermatic 2 Plus

Überzeugt hat auch der günstige Anschaffungspreis, den die meisten Raucher schon durch die Ersparnis gegenüber dem Fertigzigarettenkauf im ersten Monat (spätestens im zweiten) finanziert haben. Eine Maschine, die sich in 1-2 Monaten rechnet – was will man mehr. Einmal gekauft, macht sie aufgrund ihrer soliden Konstruktion und der Standfestigkeit lange Freude.

Der größte Vorteil seine Zigaretten selber zu stopfen, liegt wohl darin, dass man jede Menge Geld spart.

Elektrische Stopfmaschinen sind besonders für Vielraucher eine gute Investition

Mehr Info + Powermatic 2 Plus Kaufen: https://www.stopfmaschineshop.com/zorr-powermatic/2-plus

 

Platz 2: Powermatic 3 Plus Stopfmaschine 

Powermatic 3

Wer Zigaretten mit der Powermatic 3 Plus selbst herstellt, wird keinen Unterschied zur industriell hergestellten Fertigzigarette feststellen – wohl aber den Kostenunterschied. Die selbst hergestellten Zigaretten kosten i.d.R. weniger als halb so viel wie gekaufte Fertigzigaretten. Die völlig elektrisch arbeitende Powermatic 3 Plus überzeugt durch ein großes, abdeckbares Tabakfach und perfekt gefüllte Zigaretten. Die Maschine funktioniert sehr schnell und die Bedienung ist sehr einfach.

Powermatic 3 Plus mit Tabakbehälter für 30 Zigaretten

Die Powermatic 3 Plus Stopfmaschine überzeugt durch den Tabakbehälter, der Tabak für bis zu 30 Zigaretten aufnehmen kann. Häufiges Nachfüllen von Tabak entfällt also. Man muss nur noch die Zigarettenhülsen links am Gerät aufstecken, auf den Knopf zur Fertigung drücken und dies wiederholen. Ebenso komfortabel wie schnell gelingt dadurch die Zigaretten-Fertigung. Die produzierten Zigaretten stehen in nichts der industriell gefertigten Zigaretten nach.

Digitalanzeige macht bei der Stopfmaschine das Arbeiten leicht

Eine Digitalanzeige macht bei der Powermatic 3 Plus das Arbeiten leicht. Diese zählt auch die gefertigten Zigaretten mit. Wer z.B. eine bestimmte Anzahl Zigaretten für seinen Wochenvorrat produzieren möchte, kann so leicht auf der Anzeige ablesen, wie viel er schon produziert hat.

Ein Knopfdruck produziert bei der Powermatic 3 Plus die Zigaretten

Die vollelektrische Arbeitsweise der Powermatic 3 Plus bewirkt, dass man wirklich nur einen Knopf (Start-Knopf rechts auf dem Gerät) drücken muss, um die Zigaretten zu produzieren. Alles andere macht die Maschine allein, wenn man die Zigarettenhülse auf den Aufsatzstück gesteckt hat. Die Zigaretten werden so gestopft, dass beim Anzünden auch keine Glut herunterfällt. Es ist weder zu wenig Tabak in der Zigarette noch zu viel. Wer den Tabak richtig in den Tabakbehälter einfüllt, braucht nur das Knöpfchen Start zu drücken und los geht’s. Schöne, gleichmäßig gefüllte Zigaretten sind das Ergebnis der Powermatic 3 Plus – Zigarettenproduktion.

Gut am Gerät:

  • Tageszähler
  • Einstellbare Hülsenlänge (King Size, Medium, 100 mm)
  • Vollelektrischer Betrieb – nur ein Knopfdruck erforderlich
  • Perfekt aussehende Zigaretten in Sekundenschnelle
  • Automatische Tabakfüllung

Den Preis für die komfortable Powermatic 3 Plus – eine Weiterentwicklung der Powermatic 2 Plus – hat man meist nach 2-4 Monaten durch die Ersparnis gegenüber dem Fertigzigarettenkauf wieder heraus. Die Stopfmaschine wird aber über Jahre Freude bereiten und beim Geld sparen helfen. Die Maschine funktioniert am besten mit Volumentabak (kurzer Schnitt und trocken). Die Powermatic 3 Plus kann man bequem online kaufen.

Mehr Info + Powermatic 3 Plus Kaufen: https://www.stopfmaschineshop.com/zorr-powermatic/3

 

Platz 3: HSPT Golden Rainbow 10+ Zigarettenstopfmaschine 

 

Golden Rainbow vollautomatische stopfmaschine

Die vollautomatische Zigarettenstopfmaschine HSPT Golden Rainbow 10+ ist wie eine kleine Zigarettenfabrik und macht einen hochwertigen Eindruck. Das Produkte kommt aus den USA und überzeugt durch den links anbringbaren Hülsenvorrat. In 2 Minuten haben auch Anfänger so 10 Zigaretten gefüllt, macht 4 Minuten für 20 Zigaretten.

Die Stopfmaschine ist ganz einfach zu bedienen, was sie auch für Anfänger gut geeignet erscheinen lässt. Im Gegensatz zu vielen anderen elektrischen Stopfmaschinen muss man hier nicht einzeln die Zigarettenhülsen auf einen Aufsatz aufstecken und Zigarette für Zigaretten produzieren, sondern man füllt einen Hülsenbehälter mit 10 Zigarettenhülsen und kann dann auf Knopfdruck die Serienproduktion von 10 Zigaretten starten. Die Hülsen werden dann automatisch durch die Maschine zugeführt.

Super-Luxus in der Zigaretten-Selbstproduktion.

Eine kleines Zigaretten-Werk für den Küchentisch. Das goldfarbene Aussehen des massiven Gehäuses passt zur Premiumqualität des Geräts und der produzierten Zigaretten, die keine Wünsche offenlassen.

Gut ist, dass man den Füllgrad der Zigaretten selbst bestimmen kann:

  • High
  • Medium
  • Light

So kann man selbst bestimmen, wie dicht man seine Zigarette gestopft haben will, wieviel Tabak pro Zigarette verwendet wird.

Wer eine Packung Zigaretten am Tag raucht, spart mit der Zigarettenselbstherstellung im Jahr schnell mehr als 1.500 Euro. Davon könnte man sich mehrere dieser Maschinen kaufen. Braucht man aber nicht. Eine Maschine reicht und vom restlichen gesparten Geld kann man immer noch in Urlaub fahren.

Die HSPT Golden Rainbow 10+ ist aufgrund des Hülsen-Zuführbehälters für die Verwendung der „normalen“ King Size Hüllen geeignet. Freunde der extra langen Hüllen (XL Filterhüllen) können diese Maschine nicht verwenden. Wer aber reguläre Zigaretten herstellen möchte, ist mit der Maschine der Premium-Klasse gut bedient.

Zigarettenproduktion durchs Zusehen

Mit der HSPT Golden Rainbow 10+ und ihren hohen Automatisierungsgrad kann wirklich zusehen, wie die Maschine die Zigaretten produziert.

Die einzelnen Schritte:

  • Mit Hilfe des Aufnahmegriffs 10 Zigarettenhülsen in die Kartusche legen
  • Tabak in den Tabakbehälter einfüllen und Deckel schließen
  • Gewünschte Tabakstärke am Gerät wählen (locker, mittel oder dicht gefüllt)
  • START drücken und ein Produktionszyklus für 10 Zigaretten beginnt
  • Nach ca. 2 Minuten 10 perfekt gefüllte Zigaretten entnehmen
  • Beliebig oft den Zyklus wiederholen

Jede der drei oben aufgeführten Stopfmaschinen für Zigaretten hat seine Berechtigung. Die Zigarettenstopfmaschinen, die man alle online kaufen kann, werden in unterschiedlichen Preisklassen angeboten und weisen unterschiedliche Automatisierungsgrade auf. Jeder Raucher kann frei entscheiden, welche Stopfmaschine für ihn besonders geeignet ist.

Welche Zigarettenstopfmaschine man auch immer kauft: Man spart echtes Geld durch die Eigenproduktion.

Mehr Info + Golden Rainbow Kaufen: https://www.stopfmaschineshop.com/elektrische-stopfmaschine/golden-rainbow